H1: Kein Glück in Münsingen

Am Samstag traf das Herren 1 von Emme auswärts auf Münsingen. Nach dem Sieg über Sense wollte man die Miniserie erfolgreich weiterführen.

Das dezimierte Kader von Emme trat vorerst sicher auf und konnte die Partie offen gestalten. Über weite Strecken konnte man Münsingen die Stirn bieten und sogar in Führung gehen. Eine umstrittene rote Karte für Emme bildete den Abschluss der ersten Hälfte.

Eine kleinere Durststrecke in der zweiten Hälfte verhinderte, dass man frühzeitig die Vorentscheidung suchen konnte. Stattdessen kam Münsingen immer besser in die Gänge und ging seinerseits in Führung. Diese brachten sie in der Folge geschickt über die Zeit.

25:24

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

(Spamcheck Enabled)